Gut geplant ist halb gewohnt!

 

Wer träumt nicht davon: Die eigene Wohlfühloase im Garten, eine warme Sommernacht – Entspannung pur!

 

Aber was bedeutet denn eigentlich „Wohlfühloase“?

 

Diese Frage lässt sich natürlich nicht generell beantworte, denn eine Wohlfühloase ist so individuell wie deren Besitzer. Die einen mögen es allgemein eher rustikal, die anderen ziehen klare Linien und moderne Formen vor.

Gleiches gilt natürlich auch bei der Wahl des Terrassenbodens.

 

Was jedoch den meisten wichtig ist: der Boden soll möglichst langlebig und pflegeleicht sein!

Da bietet sich der Einsatz von WPC-Dielen natürlich besonders an.

 

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, damit der Traum von der neuen Wohlfühloase nicht zum Albtraum wird.

Wir planen einen Terrassenboden mit PRIMEWOOD-Barfussdielen:

 

Die Vorarbeiten

 

Bevor Sie mit der eigentlichen Planung beginnen können, müssen einige Vorarbeiten erledigt werden. Sprich: Sie benötigen zuerst einige Daten und Masse.

 

Messen, planen, berechnen...

Das brauchen Sie dazu:

 

-        Meter / Massband

 

-        Stift & Papier

 

-        PRIMEWOOD-Terrassenkalkulator

 

 

 

Folgende Grundvoraussetzungen sollte Ihre Terrasse erfüllen:

 

-        Das PRIMEWOOD-Terrassensystem benötigt über eine Einbauhöhe von mindestens 61 Millimetern.

 

-        Ein Gefälle von 1,5 – 2% sollte realisierbar sein, damit Regenwasser gut abfliessen kann.

 

-        Einen festen Untergrund

 

 

 

Sind diese Voraussetzungen erfüllt kann`s losgehen:

Als erstes greifen Sie zu Massband oder Meter und messen die Terrasse genau aus.

Wenn Ihre Terrasse eine einfache, rechtwinklige Fläche umfasst, ist dieser Arbeitsschritt relativ einfach. Etwas komplizierter gestaltet sich die Messarbeit, wenn Rundungen, Treppenstufen oder ähnliches mit verbaut werden sollen.

 

Ein wichtiger Faktor bei der Planung ihrer PRIMEWOOD-Terrasse ist der Untergrund. Grundsätzlich kann eine WPC-Terrasse (fast) auf jedem Untergrund verlegt werden solange er fest und einigermassen plan ist.  Dennoch kann es sein, dass Sie den Untergrund zuerst entsprechend vorbereiten müssen, damit Ihre neue Terrasse stabil aufgebaut werden kann. 

 

Erdreich/Rasen

 

Bilden Sie einen Aufbau von ca. 30cm Schotter. Verdichten Sie diesen um ein Absenken des Untergrunds zu vermeiden. Füllen Sie nun mit ca. 10-15cm Splitbeton auf bist ca. 7cm unter die Höhe auf welche Sie schlussendlich Oberkant mit dem Deckprofil gelangen wollen.

 

Verbundsteine

 

Sind min 61mm Aufbauhöhe vorhanden können Sie den PRIMEWOOD Terrassenboden problemlos auf den Verbundsteinen aufbauen. Auch wenn sich einige Partien über die Jahre gesenkt haben, kann die Unterkonstruktions-Lattung mit Gummipads ausnivelliert werden.

 

Beton

 

Überprüfen Sie ob sich auf der Betonoberfläche eine Dachabdichtung befindet (bituminöse Dachpappe oder Kunststofffolie) welche begehbar ausgelegt wurde. Allenfalls empfehlen wir hier vorgängig eine Schutzbahn zu verlegen um eine Beschädigung der Abdichtung zu verhindern. 

 

PRIMEWOOD kommt ins Spiel

 

Sobald die Masse klar und in einem einfachen (handgezeichneten Plan) vermerkt sind, geht`s an die Auswahl des richtigen Produktes und die Berechnung der Kosten.

 

Musterbox

Welches Produkt soll es denn nun sein?

 

Damit Sie sich einen ersten Eindruck von unseren Materialien, Farben und Oberflächenstrukturen machen können, senden wir Ihnen sehr gerne unsere kostenlose Musterbox zu. Darin finden Sie all unsere aktuellen Terrassenprofile, und Sie können diese in aller Ruhe zuhause kennen lernen.

 

Damit Sie die ganze Wirkung der PRIMEWOOD-Terrassenböden vorstellen können, besuchen Sie am einfachsten unseren Showroom in Safenwil. In unserer Indoor- und Outdoor-Ausstellung haben wir alle Profile grossflächig für Sie verlegt, damit Sie die wahre Schönheit kennen lernen können. Und wenn Sie möchten, dürfen Sie auch gerne einmal barfuss darüber laufen!

 

Terrassenkalkulator

 

Nun haben Sie fleissig gemessen, gezeichnet und möglicherweise bereits eine Produktauswahl getroffen. Nun geht es an die Berechnung der Kosten.

 

Dazu empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen Terrassenkalkulator. Dieser basiert auf einem einfachen Excel-File, wo Sie ganz einfach Ihre Masse eingeben können. So haben Sie einen ersten Überblick über die anfallenden Kosten. Bei der Detailplanung unterstützen wir sie dann selbstverständlich gerne und unterbreiten Ihnen Ihr individuelles Angebot.

 

Der Abschluss

 

Die Terrasse ist geplant, das Material bestellt und die Vorfreude steigt. Aber wer verlegt denn nun den neuen Boden? Da gibt es zwei Möglichkeiten:

 

Montage durch einen PRIMEWOOD-Montagepartner

 

PRIMEWOOD verbaut selber keine Terrassen. Das erledigen unsere Montagepartner aus Ihrer Region für Sie. So halten wir die Wege kurz und stärken so gleichzeitig das lokale Gewerbe. Gerne vermitteln wir Ihnen einen Montagepartner in Ihrer näheren Umgebung.

 

Selbstverbauer

 

Sie sind handwerklich begabt und trauen sich die Montage selber zu? Kein Problem. Eine PRIMEWOOD-Terrasse lässt sich mit etwas Geschick auch selber verlegen. Wir haben leicht verständliche Montageanleitungen erstellt, welche Sie Schritt für Schritt sicher ans Ziel führen.  Das Material können Sie selbstverständlich bei uns in Safenwil abholen oder wir liefern Ihnen alles bequem bis an die Bordsteinkante.

 

 

 

 

„Gut geplant ist halb gewohnt!“ – Bei der Planung unterstützen wir Sie sehr gerne – wohnen und geniessen dürfen Sie dann selber. ;-)

 

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Unterstützung?

Primewood.ch GmbH

Löwenstrasse 8c

CH-5745 Safenwil

 

Tel +41 62 726 20 20

Fax +41 62 726 20 11

info@primewood.ch

 

 

 

 

 

 

 

ABER ACHTUNG:

 

PRIMEWOOD-Terrassen führen oft zu Neid unter Nachbarn!

 

Darauf dürfen Sie sich jetzt schon einstellen. ;-)

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

 

Facebook Primewood
Facebook
Instagram
Instagram
Youtube
Youtube
Mail
Mail
3D Rundgang
3D Rundgang
Newsletter
Newsletter

Unsere Öffnungszeiten Ausstellung:

Mo-Do: 07:30 - 12.00, 13:00 - 17:00 Uhr

Fr bis 16:00 Uhr

Sa 10:00 - 12:00 Uhr (Vereinbaren Sie einen Termin um Wartezeiten zu vermeiden)


Klicken Sie hier für Öffnungszeiten über Oster

Produktekatalog
Produktekatalog